Pedalito - Erfahre Lateinamerika. Erlebe Radreisen
 

Kuba

Christoph Kolumbus schrieb nach der Landung in der Bucht von Bariay in Kuba in das Logbuch der Santa Maria: „Nie sah ich schöneres Land, noch freundlichere Menschen.“ Kuba zählt zu den beliebtesten Reisezielen der letzten Jahre und bietet viel mehr als nur weiße Sandstrände. Erkunden Sie mit uns auf unserer eBike Reise durch Kuba den unverfälschten Charakter der kubanischen Kultur und die karibische Pflanzenpracht. Erleben Sie die Kubas Natur und sein historisches Erbe und lassen Sie sich von der Mentalität der Kubaner und ihrer Lebenslust anstecken. Die Kubaner sind Fahrradfans und so wird es ihnen leicht fallen während der eBike Reise Kontakte mit den Einheimischen aufzunehmen.


 

Weitere Reiseinfos zu Kuba

Im Vergleich zu anderen lateinamerikanischen Ländern sind auf Kuba, bedingt durch die anhaltenden wirtschaftlichen Probleme, immer noch nur wenige Autos unterwegs. Das Fahrrad ist auf dem karibischen Insel-Staat das wichtigste Verkehrsmittel vieler Kubaner. Selbst viele der Nebenstraßen sind geteert und machen das Fahrradfahren auf Kuba noch angenehmer. Hinzu kommen die günstigen Wetter- und Klimabedingungen, die beste Voraussetzungen bieten für ein ungetrübtes Radreise-Erlebnis.

Für Radreisen auf Kuba ist die angenehmste Reisezeit von November bis April. Dann ist Trockenzeit und die Durchschnittstemperatur liegt bei ca. 25 Grad Celsius. In der kälteren Jahreszeit um den Jahreswechsel sollten Sie auch mit Temperaturen um 18 Grad rechnen. Gleichzeitig ist dies jedoch die sonnigste Zeit. Die Monate von Juni bis September sind mit mehr als 30 Grad sehr heiß.

Für Reisen nach Kuba sollten Sie leichte Sommerkleidung und Regenschutz für gelegentliche, mitunter heftige Regengüsse mitnehmen. Für die Abendstunden empfiehlt sich außerdem eine dünne Jacke. Berücksichtigen Sie zudem, dass viele Restaurants ihre Klimaanlagen auf Höchstleistungen einstellen und ihre Räumlichkeiten oft auf 15 bis 18 Grad runterkühlen.

Für eine Radreise in Chile empfehlen wir außerdem folgende Ausstattung im Reisegepäck:
Tagesrucksack/Radrucksack, wind- und wasserfeste Jacke, (Fahrrad-)Handschuhe, ausreichend Zusatzkleidung, Sonnencreme und Lippenpflege, Sonnenbrille/Fahrradbrille, Kakaobutter oder andere Hautcremes, Fahrradhose, Fahrradhelm, geeignetes Schuhwerk.
Auf jeden Fall sollten Sie ausgestattet sein mit: guter Laune, Geduld, Respekt, Humor und Toleranz.

 

Für Kuba gibt es keine obligaten Impfvorschriften. Einreisende aus Gelbfieber- und Choleragebieten müssen einen entsprechenden Impfnachweis haben.

Zu empfehlen sind die Standardimpfungen Tetanus und Polio sowie ein Schutz gegen Hepatitis A und B sowie Typhus. Zwar ist die medizinische Versorgung auf Kuba sehr gut, aber leider fehlen oft Medikamente. Unsere Empfehlung: Statten Sie Ihre Reiseapotheke gut aus und schließen Sie eine Reisekrankenversicherung mit Notrückführung ab.